top of page
Für Familientherapie in Wien ist Christian Asperger die richtige Wahl.

Familientherapie in Wien: Gemeinsam Lösungen finden

Familien sind Orte des Geborgenseins, des Wachsens und der Unterstützung. Aber auch innerhalb der besten Familien gibt es Herausforderungen, Konflikte und Kommunikationsprobleme. Seien Sie versichert, dass Sie nicht allein sind. Als erfahrener und empathischer Vermittler bietet meine Familientherapie in Wien den Raum und die Methoden, um gemeinsam Lösungen zu finden.

Übersicht

Leistung

 

Familientherapie in Wien 

Ihr Therapeut

Christian Asperger
Familientherapie & Psychotherapie
Mehr erfahren

Preis

 

ab 150€ pro Stunde

Termin buchen

Buchen Sie jetzt einfach online einen Termin für ein Erstgespräch!

Ort/Adresse

Mühlfeldgasse 3 | 4. Stock | Tür 29

1020 Wien
Google Maps

Erfahrungen von KlientInnen

"[...]Er kann sehr gut zuhören und zeigt die Sichtweise des anderen auch auf. Er arbeitet darauf hin, dass die Paare einander verstehen und tatsächlich miteinander kommunizieren. Ich kann ihn nur weiterempfehlen.

"Absolut empfehlenswert! Top kompetenter Coach mit viel Einfühlungsvermögen, fundiertem Business Know How und sehr flexibel was Terminvereinbarungen betrifft! Gerne wieder!"

"Herr Asperger schafft es Themen sachlich zu betrachten begleitet von einer ordentlichen Portion Empathie.
Mit dieser Mischung und der Fähigkeit auf das Individuum einzugehen erhält man in vielerlei Hinsicht neue Perspektiven.[...]"

mehr

Mehr Informationen

Wooden Hut

Was ist die systemische Familientherapie?

Auch in den harmonischsten Familien in Wien kommt es ab und an zu Reibungspunkten. Als Ballungszentrum vieler unterschiedlicher Geschichten, Erlebnisse oder auch Werten und Vorstellungen treffen all diese Aspekte in einer Familiengemeinschaft aufeinander. In dieser komplexen Landschaft bietet die Familientherapie Wien eine zuverlässige Unterstützung.
 

Jedes Familienmitglied kann dabei eine unterschiedliche Perspektive mit individuell verbundenen Gefühlen haben. Die Vielzahl an Beziehungen Ihrer Herkunftsfamilie als auch Ihrer aktuellen Familie bringen somit auch unterschiedliche Sichtweisen oder Erwartungen mit sich, die Spannungen im System Familie erzeugen können. In dieser Dynamik stellt die Familientherapie Wien eine hilfreiche Ressource dar.
 

Bei der systemischen Familientherapie Wien kann ein einzelnes Familienmitglied oder auch die ganze Familie Hilfe erhalten. Das Ziel: Das Verständnis der Menschen im Kontext ihrer sozialen Beziehungen zu fördern. Im Klartext: Die systemische Familientherapie Wien setzt auf einen Weg aus der Krise, indem ein neuer Blickwinkel der vorhandenen Situation und die Betrachtung von außen eine große Rolle spielen. Jedes Familienmitglied wird gehört und die Bedürfnisse wahrgenommen.

Gemeinsam mit meiner Co-Therapeutin Kaija, einer Beagle-Hündin, freue ich mich sehr, Sie und Ihre Familie in meiner Praxis für Familientherapie in 1020 Wien begrüßen zu dürfen.

Neue Ordnung in der systemischen Familientherapie Wien
Nicht benannt.jpeg

Themen in einer Familientherapie

In meiner Familientherapie in Wien werden eine Vielzahl von Themen behandelt, die darauf abzielen, die harmonische Struktur einer Familie zu stärken oder wiederherzustellen. Die behandelten Themen können eine breite Palette abdecken: von Kommunikationsproblemen, Konflikten zwischen Eltern und Kindern, bis hin zur Bewältigung von Verlusten oder schweren Krankheiten.

Auch Themen rund um Partnerschaft und Ehe finden hier Raum. Individuelle Herausforderungen wie Angststörungen oder Depressionen können ebenfalls innerhalb des Rahmens der Familientherapie in Wien besprochen werden, wobei ein spezieller Fokus auf die Dynamiken und Interaktionen innerhalb der Familie gelegt wird. Meine Familientherapie in Wien bietet zudem Unterstützung bei der Bewältigung von Belastungen durch Suchtprobleme oder Gewalt in der Familie. Das zentrale Ziel ist stets, ein vertieftes Verständnis und eine verbesserte Kommunikation zwischen den Familienmitgliedern zu fördern, was ein harmonischeres und gesünderes Zusammenleben ermöglicht.

Settings in einer Familientherapie

Familientherapie Wien stellt eine unverzichtbare Stütze dar, die Ihnen und Ihrer Familie dabei hilft, Verständnis und Einigkeit wiederherzustellen. Mit einer bewährten Kombination aus Individualität und Expertise bieten wir Ihnen eine differenzierte Herangehensweise an die Lösung familieninterner Konflikte an. Dabei ist es nicht unbedingt notwendig oder sogar sinnvoll, dass alle Familienmitglieder immer anwesend sind. Im Gegenteil: In einem Einzelsetting können sich manche Menschen vielleicht sogar leichter öffnen und neue Perspektiven und Erkenntnisse erlangen. Daher biete ich maßgeschneiderten Settings bei der systemischen Familientherapie Wien an – vom Einzelsetting, bei dem sich die Therapie intensiv und fokussiert auf die Bedürfnisse eines einzelnen Familienmitglieds konzentriert, über ein Paar-Setting bis hin zur gesamten Familie, bei der diese als Einheit betrachtet wird und trotzdem jeder Einzelne Gehör findet und Bedürfnisse erkannt werden.

Bei der Familientherapie Wien sind verschiedene Settings möglich.

Der Ablauf einer Familientherapie

vertrauen.png

Kennenlernen

In einem persönlichen Erstgespräch in meiner Praxis in Wien sprechen wir über Ihre Konflikte und erarbeiten gemeinsam (z.B. auch mit Familienmitgliedern) Lösungsmöglichkeiten. Ich sorge dabei für einen Blickwinkel von außen.

tor.png

Ziele

Ihre Anliegen und Ziele werden genauer definiert. Was soll sich durch die Therapie ändern? Durch welche Beobachtungen, Gespräche oder Erfahrungen könnte jemand aus Ihrem Umfeld diese Veränderungen am ehesten erkennen?

mannschaft.png

Setting

In der Einzel-, Paar- oder Familientherapie mit mehreren Mitgliedern wird für den in Schritt 2 definierten Inhalt das passende Setting ausgewählt. Die Dauer und Frequenz der Sitzungen werden in enger Absprache mit Ihnen bestimmt.

psychotherapeut christian asperger mit hund in wien

Über mich –
Christian Asperger

Es gibt mehrere Gründe, warum ich mich für das Fachspezifikum der systemischen Familientherapie entschieden habe. Die Psychotherapie als solche ist nicht nur mein Beruf, sondern meine volle Leidenschaft. Für andere Menschen hilfreich sein zu können, ist mir ein großes Bedürfnis und so nehmen stetige Weiterbildungen auch einen festen Platz in meiner Freizeit ein.

 

Auch bei mir hat die Familie einen hohen Stellenwert. Gemeinsam mit meiner Frau und unserem kleinen Sohn lebe ich im Mittelburgenland, wo wir am liebsten die Tage mit ausgedehnten Waldspaziergängen mit unserer Hündin verbringen.

 

Als Ausgleich mache ich gerne eine Tour mit dem Rennrad zu meinen Ursprüngen im Weinviertel. Mit meinem zweiten, mittlerweile erwachsenen Sohn verbindet mich die Leidenschaft zu Technik, Motoren und Fahrspaß.

Familientherapie Wien - Anfragen

Eindrücke von vor Ort

Die Praxisräume für die Familientherapie in Wien bieten eine gemütliche und einladende Atmosphäre, die eine optimale Umgebung für eine erfolgreiche Therapie schafft. Liebevoll und zweckmäßig eingerichtet, fördern sie die Offenheit und die Kommunikation unter den Familienmitgliedern. Die Praxis zeichnet sich durch eine angenehme Wärme und Ruhe aus, die eine einladende Umgebung schafft, um schwierige Gespräche zu erleichtern. Außerdem sind auch Online-Sitzungen möglich, was die Flexibilität für die Klient*innen erhöht. 

Warum systemische Familientherapie in Wien die richtige Wahl ist

Ein Handschlag steht für die wertschätzende Atmosphäre in der Familientherapie Wien.

Vertrauliche und wertschätzende Atmosphäre

Mit meiner Familientherapie in Wien gewährleiste ich eine vertrauliche und wertschätzende Atmosphäre, in der jede Stimme gleichwertig gehört wird. Jeder Einzelne ist wichtig und verdient Verständnis und Anerkennung für seine Perspektive.

Personen an einem Tisch symbolisieren die Kommunikation, zwischen der bei Familientherapie in Wien vermittelt wird.

Empathischer und erfahrener Vermittler

Ich habe langjährige Erfahrung in der Familientherapie und speziell in der Patchworkfamilientherapie. Ich helfe dabei, unterschiedliche Standpunkte zu verstehen & Missverständnisse aufzuklären, um die Kommunikation Familie zu verbessern.

Eine Familie symbolisiert meinen eigenen familiären Hintergrund, der bei der Familientherapie in Wien hilfreich ist.

Als Vater kenne ich familiäre Herausforderungen

Als Vater weiß ich aus Erfahrung, welche Herausforderungen das Familienleben mit sich bringen kann. Diese Erfahrungen fließen in meine Familientherapie Wien ein und ermöglichen mir einen authentischen und einfühlsamen Zugang zu Ihren Themen.

FAQ – Familientherapie in Wien

  • Was ist Psychotherapie?
    Psychotherapie ist ein wissenschaftlich belegtes, eigenständiges Heilverfahren im Gesundheitsbereich für die Behandlung von psychischen oder psychosozialen Einschränkungen und seelischen Leidenszuständen. Dazu zählen auch psychosomatisch bedingte seelische Erkrankungen. Das Ziel einer Psychotherapie ist es psychisches Leid zu lindern oder zu heilen, gestörte Verhaltensweisen und Einstellungen zu verändern, in Lebenskrisen zu unterstützen sowie persönliche Entwicklung und seelische Gesundheit zu fördern.
  • Wann kann Psychotherapie hilfreich sein?
    Eine wichtige Voraussetzung für eine Psychotherapie ist der Wunsch, etwas verändern zu wollen sowie eine grundsätzliche Bereitschaft, sich mit seinen Gefühlen und dem Erleben auseinanderzusetzen und sich dabei unterstützen zu lassen.
  • Was ist der Unterschied zwischen einem Coaching und Psychotherapie?
    Coaching und Psychotherapie sind beide Methoden, um Menschen bei der Bewältigung von Herausforderungen und Problemen zu unterstützen. Der Hauptunterschied liegt in ihrem Ansatz und ihrem Ziel. Coaching richtet sich an Menschen, die motiviert sind, Veränderungen in ihrem Leben vorzunehmen. Es konzentriert sich auf die Zukunft und darauf, dass der Klient seine Ziele erreicht. Ein Coach arbeitet mit dem Klienten zusammen, um dessen Fähigkeiten und Ressourcen zu stärken und ihm dabei zu helfen, Hindernisse zu überwinden. Psychotherapie hingegen ist eine behandlungsorientierte Methode, die sich an Menschen richtet, die unter psychischen Problemen leiden, wie Depressionen, Angstzuständen oder Traumata. Ein Psychotherapeut arbeitet mit dem Klienten daran, seine Probleme zu verstehen und zu bewältigen. Dabei kann er auch auf vergangene Erfahrungen und Verhaltensmuster eingehen, um Veränderungen in der Gegenwart und Zukunft zu erreichen.
  • Bei welchen Problemen wäre eine Psychotherapie ratsam und sinnvoll?
    • Körperliche Beschwerden ohne ärztlich feststellbare körperliche Ursache: Schmerzen, Schlafstörungen, Schwindel, Beklemmungsgefühle • Angstzustände (Angst vor dem Sterben, Prüfungsangst, Phobien, Angst vor Entscheidungen etc.) • Antriebslosigkeit, Erschöpfungszustände, Überforderung, Lustlosigkeit, Niedergeschlagenheit • Belastende Scham- und Schuldgefühle, Hassgefühle • Gefühle der Minderwertigkeit, Selbstwertprobleme • Gefühle der Sinnlosigkeit • Traurigkeit, Einsamkeit • Schwere Krisen (Krankheit, Tod, Unfall, Arbeitslosigkeit, Scheidung, Trennung etc.) • Suizidgedanken • Suchtprobleme (Alkoholsucht, Drogensucht, Computersucht, Esssucht) • Essstörungen (Bulimie, Anorexie, Binge Eating etc.) • Soziale Probleme • Zwangsgedanken, zwanghaftes Verhalten
  • Brauche ich für eine Psychotherapie eine Überweisung?
    Eine Psychotherapie kann auch ohne das Vorliegen einer krankheitswertigen Störung in Anspruch genommen werden, z.B. um sich selbst besser kennenzulernen, die persönliche Entwicklung zu fördern oder das Selbstwertgefühl und die Lebensfreude zu steigern.
  • Wie verläuft ein Erstgespräch?
    Beim Erstgespräch besprechen wir Ihre Themen und Anliegen für eine Psychotherapie und klären die Rahmenbedingungen für eine mögliche Zusammenarbeit. Wichtig ist auch das wechselseitige Kennenlernen und die Möglichkeit für Sie, zu überlegen und nachzuspüren, ob die gemeinsame Arbeit passend ist. Eine tragfähige Beziehung zwischen KlientIn und TherapeutIn ist einer der wesentlichen Faktoren für eine wirksame Psychotherapie.
  • Wie lange dauert eine Psychotherapie?
    Die Frequenz der Einheiten und die Gesamtdauer der Therapie richten sich nach der individuellen Problemstellung des Patienten und seinen Möglichkeiten. Die Dauer einer Therapie hängt vom Psychotherapieziel und der Schwere und Art der Störung ab - eine genaue Prognose kann vorab schwer gegeben werden. Psychotherapie sollte im idealen Fall einmal pro Woche stattfinden, da eine gewisse Regelmäßigkeit und nicht allzu große Abstände zwischen den Einheiten positiv zum psychotherapeutischen Prozess beitragen. Eine Therapiesitzung dauert 50 Minuten.
  • Wann ist eine Psychotherapie abgeschlossen?
    Die Therapie wird gemeinsam abgeschlossen, wenn das gewünschte Therapieziel erreicht ist oder nicht erreicht werden konnte bzw. wenn eine Therapie in der vorliegenden Konstellation nicht mehr nötig oder sinnvoll erscheint.
  • Wie vertraulich ist eine Psychotherapie?
    Psychotherapie ist immer vertraulich und unterliegt der gesetzlichen, psychotherapeutischen Verschwiegenheit. Diese psychotherapeutische Verschwiegenheitspflicht ist eine Grundvoraussetzung und daher strenger als die ärztliche Verschwiegenheitspflicht. Weder Informationen über persönliche Daten, Inhalt der Gespräche noch der Besuch der Psychotherapie selbst dürfen von mir weitergegeben werden.
  • Wie viel kostet eine Psychotherapie?
    Eine Einzelstunde dauert 50 Minuten und kostet EUR 150. Eine Paar- oder Familientherapie dauert 90 Minuten und kostet EUR 280.
  • Gibt es die Möglichkeit einer Kostenreduktion oder Übernahme durch die Krankenkasse?
    Die vollständige Übernahme der Kosten durch die Krankenkasse ist in meiner Praxis leider nicht möglich. Eine Teilrefundierung (Kostenzuschuss) durch die Krankenkasse ist möglich. Sie können sich bei Ihrer jeweiligen Krankenkasse über das Antragsprozedere und die Höhe des Zuschusses (zw. EUR 31,50 und EUR 45) informieren. Sollten Sie eine private Zusatzversicherung abgeschlossen haben, können Sie abhängig von den abgedeckten Leistungen Ihrer Polizze auch hier einen Teil der Kosten rückerstattet bekommen.
  • Was passiert, wenn ich einmal einen Termin nicht einhalten kann?
    Da der Therapieplatz für Sie freigehalten wird, müssen bereits ausgemachte Stunden spätestens 48 Stunden vorher abgesagt werden. Anderenfalls muss die versäumte Stunde zu 100% bezahlt werden. Bei Zuspätkommen ist eine Verlängerung der Sitzungszeit leider nicht möglich.
  • Was ist eine Paartherapie?
    Eine Paartherapie kann von Paaren oder Einzelpersonen in Anspruch genommen werden, um Konflikte in der Beziehung zu lösen. Durch die Therapie kann das Paar am Ursprung der Probleme arbeiten und über das Überwinden der Probleme wieder zueinander finden.
  • Wann lohnt es sich, eine Paartherapie zu machen?
    Für Paare, die weiterhin an Ihrer Partnerschaft arbeiten möchten und noch nicht bereit sind, diese sofort aufzugeben, kann sich eine Paartherapie wirklich lohnen. Vor Ort kümmert sich ein emphatischer Therapeut um die Vermittlung zwischen 2 verhärteten Fronten, wodurch auf die Streitparteien abgestimmte Lösungen gefunden werden können.
  • Was macht man in der Paartherapie?
    Paartherapie ist eine psychotherapeutische Methode. Das Hauptziel einer Paartherapie liegt darin, Ihre Beziehung wieder zu verbessern. Je nach Ursache Ihrer Probleme stehen unterschiedliche Themen wie Streit, fehlende Kommunikation oder Leidenschaft, Eifersucht und Trennungsgedanken im Zentrum. Die Ziele meiner Paartherapie werden immer auf Ihre individuellen Konflikte abgestimmt, damit Besserung erzielt werden kann.
  • Wie verläuft das Erstgespräch?
    Zu Beginn klären wir in einem Erstgespräch, welche Probleme zwischen Ihnen und Ihrem Partner herrschen und welche Art der Besserung Sie sich durch die Paartherapie erhoffen. Im Anschluss wählen wir gemeinsam ein passendes Setting, um die Therapie durchzuführen. Hierfür gibt es die Möglichkeit, Sitzungen als Einzel-, Familien- oder Paartherapie abzuhalten.
  • Was ist eine systemische Familientherapie?
    Bei der systemischen Familientherapie wird dem Problem zunächst auf den Grund gegangen. Welchen Sinn hat ein Symptom in Verbindung mit der partnerschaftlichen bzw. familiären Krise? Mit alternativen Lösungsmöglichkeiten legt die systemische Familientherapie den Fokus auf die Stärke des Menschen, also des einzelnen Familienmitglieds.
  • Was macht ein Business Coach?
    Ein Business Coach ist eine zielorientierte Begleitung von Unternehmern oder Führungskräften im Beruf. Ein Business Coach unterstützt Sie in persönlichen Beratungsgesprächen dabei, Ihre Unternehmensziele zu erreichen und Ihre Arbeitsleistung effizient zu gestalten. Außerdem erlernen Sie wichtige Kommunikationsstrategien, die für Unternehmer unerlässlich sind. In einem Karriere Coaching in Oberpullendorf werden Ihre persönlichen Ressourcen ausgebaut und Sie lernen, lösungsorientiert mit Ihren Problemen umzugehen.
  • Was lernen Sie bei meinem Karriere Coaching?
    In meinem Karriere Coaching setzen Sie sich mit verschiedenen Themen auseinander: Dazu zählen Techniken, wie Sie Ihr Privat- und Berufsleben besser managen können, sowie Strategien, um Burnouts vorzubeugen. Als Business Coach helfe ich Ihnen dabei, sich sowohl beruflich als auch persönlich weiterzuentwickeln und das Beste aus sich selbst herauszuholen. Darüber hinaus lernen Sie auch, wie Sie am besten mit Ihren Mitarbeitern umgehen, wenn es zu Konflikten kommt.
  • Wie verläuft ein Erstgespräch mit einem Business Coach?
    Beim Erstgespräch besprechen wir Ihre Anliegen für das Business Coaching in Oberpullendorf und klären die Rahmenbedingungen für eine mögliche Zusammenarbeit ab. Wichtig ist auch das wechselseitige Kennenlernen und die Möglichkeit für Sie, zu überlegen und nachzuspüren, ob die gemeinsame Arbeit passend ist.
  • Wer braucht einen Business Coach als Unterstützung?
    Mein Business Coaching Angebot in Oberpullendorf richtet sich in erster Linie an Unternehmer, Selbständige, Führungskräfte und Menschen auf dem Weg dorthin. Ich unterstütze Sie mit meiner Erfahrung gerne, bei Ihrer beruflichen Weiterentwicklung auf Managementebene.
  • Was kostet mein Business Coaching?
    Mein professionelles Business Coaching kostet 200 € pro Einheit. Gerne können wir vor der ersten Einheit ein unverbindliches und kostenloses Telefonat führen, um Ihr Anliegen und Ihre Erwartungshaltung zu besprechen.
bottom of page